KLASSEN

Alle unsere Klassen sind für die weibliche Figur und Rückengesundheit orientierte Ganzkörpertrainings. Hier in der Klassenbeschreibung findest du nun die Besonderheiten der einzelnen Klassen.

Wir bieten dynamische Gruppen-Workouts an, daher ist das Training nur für gesunde Frauen sowie für Frauen mit leichten Haltungsproblemen geeignet.

Unser Training ist für dich nicht geeignet, falls du unter anderem unter ständigen und/oder massiven Schmerzen leidest, seriöse Krankheiten hast, Verletzungen hast, du schwanger bist (dafür bieten wir Baby-Glow-Fitness online an), oder vor kurzem operiert geworden bist. Neue
Mamis können erst 6 Monate nach der Geburt mitmachen und wenn die Rektusdiastase völlig geheilt ist.

Wenn du dir unsicher bist oder Fragen hast, bitte zögere nicht mich per E-Mail zu kontaktieren. Ich berate dich gerne. Danke!

Springboard ist der Name des Pilatesgeräts welches wir während diese Klasse für ein abgerundetes Ganzkörpertraining verwenden. Es eignet sich hervorragend für eine gezielte Bauch- und Rückenkräftigung. Durch die Nutzung des Widerstandes der Federn können wir auch die Taille und die Oberschenkelinnen- und – rückseite besonders gut formen.

Falls du zum Beispiel langsamer ins Training einsteigen möchtest, dann bist du bei Pilates Springboard richtig. Im Vergleich zu Barre fällt bei Pilates Springboard das Cardio-Element aus und die Klasse ist etwas ruhiger.

Im Vergleich zu Barre hat Pilates Springboard kein Cardio-Element und die Klasse ist etwas ruhiger. Es ist jedoch eine ideale Ergänzung zu Barre, insbesondere wenn es um Unterkörperübungen geht. Barre konzentriert sich hauptsächlich auf Gesäßmuskeln und Quadrizeps, während mit der Pilates Springboard Klasse werden (so oft vergessenen) Oberschenkelinnen und -rückseite intensiv trainiert.

Dieses Training ist zu Pilates Springboard Klasse sehr ähnlich, nur die Dehnung am Schluss ist anders. Nach dem 40-minütigen Ganzkörper-Pilatestraining auf den Pilates Springboard – Geräten folgen 10 Minuten verdienter Aerial Yoga-Genuss: mal kopfüber hängen, um Rücken zu dehnen und um die Bandscheiben zu entlasten, dann die Beinmuskulatür mit dem Tuch dehnen und anschließend in eine herrliche Entspannung fallen. „Wie in einer Wolke!“, sagte mal eine Kundin. Probiere mal, was sie damit gemeint hat.

WICHTIG! Kopfüber-Hängen ist nur für ganz gesunde Menschen.
Bitte Umkehrhaltungen auslassen, unter anderem wenn du schwanger bist, hohes Blutdruck und Augendruck hast oder Botox in vergangene 72 verabreicht bekommen hast.
Bitte frag deinen Arzt und informiere uns falls du Verletzungen, Schmerzen, chronische Krankheiten, Diabetes-, Herz-, Kreislauf-, Wirbelsäulen- oder Organprobleme hast.
Die ganze Klasse wird mit Hanteln gemacht. Idealerweise mit einem par von 3 Kg Hanteln, aber seit wir alle auf „post-Lockdown“ Level sind, ihr könnt auch mit 0.5 Kg, 1 Kg oder 1.5 Kg anfangen.

Wir beginnen mit einer Mattenpilates Bauch- und Rückenrunde, gefolgt von einem intensiven Po- und Beintraining. Durch viele verschiedene Squats & Lunges formen wir unsere weiblichen Attribute. Anschließend folgt noch eine Mattenpilates Bauch-, Taillen- und Rückenrunde und danach wird gut gedehnt.
Barre ist ein dynamisches und straffendes Po-, Bein-, Bauch- und Taillen-Cardiotraining mit toller Musik, also total auf unsere weiblichen Attribute konzentriert!

Wir fangen an der Balletstange mit Po- und Beinübungen an, dann folgt Armtraining mit Bändern und 0.5 – 1.5 Kilo schweren Hanteln und beendet wird auf der Matte mit Bauch- und Rückenübungen und Dehnung.

Im Vergleich zu Pilates Springboard oder Pilates und Aerial Yoga Fusion Klasse, wir trainieren meistens im stehen und im etwas schnellerem Tempo.
35 Minuten straffendes Barreworkout: Po- und Beintraining auf der Ballettstange verknüpft mit Pilates Bauch- und Rückentraining auf der Matte. Anschließend 15 Minuten revitalisierender Yoga Flow.

Gut dehnen ohne auf intensives Traumfigurtraining verzichten zu müssen!

PREISE

  • Gilt für 1 Klasse deiner Wahl.
  • Schnuppern um CHF 20,- ist ein mal pro Person möglich. 
  • Danach kannst du:
    – einen Block kaufen,
    – oder die weiteren Einheiten einzeln als „Drop In“ zahlen.
  • Stornierungen sind online auf Eversports bis zu 12 Stunden vor Beginn möglich.
  • Bitte mitnehmen: Handtuch, saubere Socken und Wasserflasche. Keine Sportschuhe. Danke!
  • Falls du nach deine Schnupperstunde keinen Block kaufen möchtest, dann kannst du auch deine Trainings als „Drop In“ einzeln zahlen.
  • Gilt für 1x Klasse deiner Wahl.
  • Keine Rückerstattung.
  • Stornierungen sind online auf Eversports bis zu 12 Stunden vor Beginn möglich.
  • Bitte mitnehmen: Handtuch, saubere Socken und Wasserflasche. Keine Sportschuhe. Danke!
  • CHF 26,- / Klasse
  • Gilt für 5x Klassen deiner Wahl.
  • Gilt für 3 Monate ab der 1. Klasse, die du besucht hast.
  • Falls du schwanger geworden bist oder aus Basel umgezogen bist und noch offene Stunden hast – du kannst sie gerne zum Beispiel an eine deine Freundin weiter geben und sie kann die restlichen Klassen im selben Zeitrahmen aufbrauchen.
  • Keine Rückerstattung.
  • Stornierungen sind online auf Eversports bis zu 12 Stunden vor Beginn möglich.
  • Bitte mitnehmen: Handtuch, saubere Socken und Wasserflasche. Keine Sportschuhe. Danke!
  • CHF 20,-/ Klasse.
  • Gilt für 10x Klassen deiner Wahl.
  • Gilt für 4 Monate ab der 1. Klasse, die du besucht hast.
  • Falls du schwanger geworden bist oder aus Basel umgezogen bist und noch offene Stunden hast – du kannst sie gerne zum Beispiel an eine deine Freundin weiter geben und sie kann die restlichen Klassen im selben Zeitrahmen aufbrauchen.
  • Keine Rückerstattung.
  • Stornierungen sind online auf Eversports bis zu 12 Stunden vor Beginn möglich.
  • Bitte mitnehmen: Handtuch, saubere Socken und Wasserflasche. eine Sportschuhe. Danke!


• Eversports APP: buchen, stornieren und sich auf die Warteliste setzen. Hier klicken für die Video-Anleitung.

• Bitte erstelle einen Account auf www.eversports.ch

• Gehe zu unserem Kursplan und wähle die Klasse deiner Wahl. 

• Wähle das Produkt, mit dem du diese Klasse buchen möchtest, zum Beispiel Schnuppern, Drop In (= Einzelticket nach dem du schon 1x geschnuppert hast) oder einen Block.

• Falls gewünschter Termin ausgebucht ist, empfehle ich dir, dich auf die Warteliste zu setzen. Sobald ein Platz frei wird, bekommst du eine Push-Benachrichtigung von Eversports App. Wer zuerst die Klasse bucht – bekommt den Platz. Also keine Angst vor der Warteliste, du wirst nicht automatisch vorgereiht. Wichtig ist Push-Benachrichtigungen von Eversports App zu erlauben, ansonsten bekommst du die Meldung über den frei gewordenen Platz nicht.

• Stornierungen sind online auf Eversports bis zu 12 Stunden vor Beginn möglich.
• Bitte mitnehmen: Handtuch, rutschfeste Socken, Wasserflasche und warmen Pulli da wir auch jetzt im Winter regelmässig während und nach die Klasse Corona bedingt lüften müssen. Danke!

• Nach dem Training Geräte und Matte bitte gleich gründlich reinigen.

• Wir stellen kostenlos zur Verfügung: Matten, Klein- und Grossgeräte.

• Komme bitte mind. 10 Minuten früher. Die Klasse beginnt pünktlich und „Late arrivals“ stören den Klassen Flow erheblich.

• Falls du „Pilates & Aerial Yoga Fusion“ machst: das Kopfüberhängen ist nur für ganz gesunde Menschen empfehlenswert. Solltest du unsicher sein, bitte kontaktiere mich per E-Mail.

• Neue Mamis und Kundinnen,  die langsamer einsteigen möchten oder eventuell leichte Haltungsbeschwerden haben (wie zum Beispiel leichte Rückenprobleme) bitte ausschließlich mit „Pilates Springboard“ Klasse beginnen. Danke!